05. October 2010

logoNews

BME Rechercheplattform erfolgreich durch die neuen DCI Apps


product

Online-Branchenverzeichnis für Beschaffungsdienstleister im deutschsprachigen Raum - Company Scout als technische Basis

Der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) betreut um die 7.500 Mitglieder. Seit Anfang Mai betreibt die BMEnet GmbH, Tochterunternehmen des BME, die Plattform www.BMEOpenSourcing.com – eine
offene Rechercheplattform, in der sich Beschaffungsdienstleister im deutschsprachigen Raum in neun Kategorien präsentieren können. Grundlage der Plattform ist der Company Scout von der DCI AG. Mit diesem Projekt setzen die BMEnet GmbH und die DCI AG ihr langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit fort.

Ziel der BMEnet GmbH war es, eine Plattform zu schaffen auf der Hersteller, Händler und Dienstleister mit Einkäufern und Entscheidungsträgern verknüpft werden. Einkäufer sollten schnell die richtigen Lieferanten und Dienstleister finden sowie umfassende Informationen über Produkte und Dienstleistungen erhalten. Die Anbieter sollten sich und ihre Produkte auf der Plattform attraktiv mit Firmenvideos und Newslettern präsentieren können. Bei der technischen Umsetzung der Plattform fiel die Wahl auf den Company Scout der DCI AG.

Der Company Scout ist ein „Software as a Service“-Tool mit dem sich Produktübersichten, Preisvergleiche, Webverzeichnisse, Branchenbücher, Kleinanzeigenmärkte, Händlerkataloge oder Herstellerregister in ein Portal integrieren oder als eigenständiges Portal betreiben lassen. Der Company Scout ist modular aufgebaut und kann jederzeit um zusätzliche Services erweitert werden. Die DCI AG liefert den Company Scout komplett schlüsselfertig aus. Somit fallen für den Kunden keine administrativen Tätigkeiten an. Die Software wird von der DCI AG verwaltet, gepflegt und weiterentwickelt.

Michael Mohr, Vorstand der DCI AG: „Der Company Scout wird vom BME als eine Art Online-‚Gelbe Seiten‘ für Beschaffungsdienstleister genutzt. Dienstleister können sich dort übersichtlich darstellen und sind auch gut auffindbar. Wir freuen uns, dass sich der BME bei dieser Plattform für unsere Technik entschieden hat.“ Das Frontend des Company Scout führt die Besucher schnell und unkompliziert durch den Datenbestand. Im Mittelpunkt der Plattform stehen Vergleichs- und Suchfunktionen für alle Bereiche. Die Ergebnisse können als PDF exportiert werden. Mit der zusätzlich integrierten WAi-Technik können die Dienstleister aktives Realtime-Online-Marketing betreiben und müssen nicht warten bis sie gefunden werden.

Andreas Richter, Projektmanager BMEnet GmbH: „Wir sind sehr zufrieden mit der BMEOpenSourcing-Plattform. Die Implementierung des Portals verlief äußerst schnell und einfach. Viele bedeutende Lieferanten haben schon nach kurzer Zeit den Mehrwert des Portals erkannt und nutzen es als attraktive Marketingplattform. Hervorzuheben ist auch die komfortable und selbsterklärende Datenpflege. Mit dieser Plattform konnten wir nach kurzer Zeit eine neue, rentable Einnahmequelle generieren.“

Aktuell ist der Company Scout schon auf diversen anderen Portalen im Einsatz. Durch weitere Module und Widgets kann die Technik für alle Branchen und Bereiche eingesetzt werden. Weitere Produkte wie Store Finder, Product Scout, oder News Center bieten beispielsweise eine komfortable Händlersuche, Produktangebote oder Nachrichtenverzeichnisse.

Über die DCI AG:

Die DCI AG ist Experte für digitale Verkaufsförderung. Mit innovativen Technologien und Produkten bietet die DCI AG erfolgreiche Lösungen im Bereich Online-Marketing, E-Mail-Marketing und Content für Werbetreibende, Portalbetreiber, Verlage und Agenturen. Der DCI-Konzern beschäftigt zurzeit insgesamt 100 Mitarbeiter, davon 59 in der Produktionsgesellschaft in Brasov, Rumänien, und 19 in der Tochterfirma ITscope in Karlsruhe.